kostenlose Onlinehilfe

Glossar

Bechreibung der Kategorie Computer Begriffe

Suche nach Begriffen

Lexikon

Begriff Definition
WLAN

Wireless Local Area Network [ˈwaɪəlɪs ləʊkl ˈɛəɹɪə ˈnɛtwɜːk] (kurz Wireless LAN oder W-LAN, meist WLAN [ˈveːlaːn]; deutsch drahtloses lokales Netzwerk) bezeichnet ein lokales Funknetz, wobei meist ein Standard der IEEE-802.11-Familie gemeint ist. Umgangssprachlich bezeichnet WLAN im Deutschen ein Drahtlosnetzwerk („free WLAN“). Es handelt sich um einen Scheinanglizismus, da das Wort in dieser Bedeutung im Englischen nicht gebräuchlich ist. Im Englischen und in weiteren Sprachen wird ein drahtloses Netzwerk umgangssprachlich als Wi-Fi bezeichnet („free WiFi“). Technisch bezeichnen WLAN und Wi-Fi zwei verschiedene Dinge: WLAN bezeichnet das Funknetzwerk, Wi-Fi hingegen die Zertifizierung durch die Wi-Fi Alliance anhand des IEEE-802.11-Standards. Im Gegensatz zum Wireless Personal Area Network (WPAN) haben WLANs größere Sendeleistungen und Reichweiten und bieten im Allgemeinen höhere Datenübertragungsraten. WLANs stellen Anpassungen der Schicht 1 und 2 des OSI-Referenzmodells dar, wohingegen in WPANs z. B. über eine im Netzwerkprotokoll vorgesehene Emulation der seriellen Schnittstelle und PPP beziehungsweise SLIP eine Netzverbindung aufgebaut wird. Bei WLAN wird heute meist das Modulationsverfahren OFDM verwendet. In diesem Artikel werden vorrangig nur die lizenzfreien Standards und Frequenzbänder behandelt.

Autor - Administrator
Zugriffe - 76
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.