kostenlose Onlinehilfe

Emoticons

| |
Geschrieben von

Bei den Internetdiensten Usenet, Chat und E-Mail werden sehr oft Emoticons, Emotion-Tags, Akronyme und Abkürzungen verwendet.

Als Emoticon ([eˈmo:tikon] oder engl. [ɪˈməʊtɪkɒn]) werden einzelne Zeichen oder Folgen aus ASCII-Zeichen bezeichnet, die in der schriftlichen Kommunikation Stimmungs- oder Gefühlszustände ausdrücken.
Die Bezeichnung Emoticon ist ein Portmanteauwort, gebildet aus Emotion und Icon. Verwendet werden Emoticons sowohl im lockeren digitalen Schriftverkehr, z. B. via E-Mail, Instant Messaging, SMS, in Forumsdiskussionen und beim Chatten, als auch gelegentlich in umgangssprachlicher handschriftlichen Kommunikation.
Die am häufigsten eingesetzten Emoticons sind Smileys. Werden Emoticons aus mehreren Zeichen zusammengesetzt, sind sie meist um 90 Grad gedrehte, also liegende, Strichbilder von Gesichtern. Das Emoticon :-) etwa ist ein lächelndes Gesicht: Das Emoticon:-) um 90 Grad gedreht. Einige Programme (z. B. Instant Messenger wie ICQ oder Skype) erzeugen bei der Texteingabe typischer Emoticon-Zeichenkombinationen ein entsprechendes grafisch ansprechenderes Smiley, z. B. wird aus dem Emoticon :-) die Grafik Freundliches Smiley, als Emoticon:). [Quelle: wiki]

 


Die wichtigsten davon sind nachfolgend aufgelistet.

Emoticons Standard
Emoticons Benutzer
Emoticons sonstige
Emoticons Persönlichkeiten
Emotion-Tags

 


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.